Domain bronchodilatoren.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt bronchodilatoren.de um. Sind Sie am Kauf der Domain bronchodilatoren.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Atemwegsbeschwerden:

Cefasept S Injektionslösung
Cefasept S Injektionslösung

Anwendungsgebiet von Cefasept S Injektionslösung (Packungsgröße: 10 stk)Das Arzneimittel ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.Anwendungsgebiete:Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen der oberen Atemwege.Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, Atemnot, bei Fieber über 39° C oder eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Echinacea (hom./anthr.)100 mg Kalium phosphoricum (hom./anthr.)100 mg Lachesis mutus (hom./anthr.)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Wasser, für Injektionszwecke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht angewendet werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind.bei Diabetes mellitus.aus grundsätzlichen Überlegungen bei fortschreitenden Systemerkrankungen wieTuberkulose, Leukämie bzw. leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.von Kindern unter 12 Jahren, da für diese Altersgruppe keine Erfahrungen vorliegen.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Täglich 1 - 2 ml intramuskulär, subkutan oder intravenös injizieren. Dauer der Anwendung:Das Präparat sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Wochen angewendet werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung dieses Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten:Intoxikationen nach Anwendung größerer Mengen des Arzneimittels sind bisher nicht bekannt. Treten auf Grund einer größer

Preis: 19.00 € | Versand*: 4.99 €
Warda Dampfbademulsion 5 Liter
Warda Dampfbademulsion 5 Liter

Warda Dampfbad-Emulsionen werden wie Saunaduftkonzentrate aus naturreinen und naturidentischen ätherischen Ölen hergestellt. Dampfbad-Emulsionen verstärken den positiven Effekt des Dampfbades auf die Atemwege und die Durchblutung. Die ideale Kombination von Wärme, Feuchtigkeit und Dampfbad-Emulsionen entkrampft, reinigt und entspannt. Dieses Produkt ist anwendungsfertig und verdampft ohne Rückstände. Es kann mit allen marktüblichen Dosierpumpen und Dosiersystemem verwendet werden. Dampfbad-Emulsionen werden direkt aus dem Liefergebinde dosiert oder in anlagenspezifische Behälter nachgefüllt. Die einzustellende Zugabemenge der Dosieranlage ist stark abhängig von individuellen Bedürfnissen und den einzelnen Duftnoten. - Hergestellt aus naturreinen ätherischen Ölen - Verwendung von ausschliesslich hochwertigen Rohstoffen - Laufende Qualitätskontrollen sind gewährleistet! - Dampfbademulsionen wirken befreiend auf die Atemwege und aktivieren die Durchblutung der Haut. - Die Dampfbademulsionen sind gebrauchsfertig und können direkt an die vorhandenen Dosierpumpen angeschlossen werden. Erhältlich in vielen unterschiedlichen Düften. Alpenkräuter - entspannt und beruhigt Alaska - kühlend, entspannend, stärkend Ananas - die Stimmung hebend, aufmunternd Anis - beruhigend, entspannend, gegen Asthma und Erkältungen Anis Fenchel - beruhigend, entspannend Amaretto - belebend Akazienblüte - erfrischend Banane - antiseptisch, stimulierend Bambus - stabilisierend auf Knochen, fördert die Elastizität der Haut, stärkend, aufbauend Bergamotte - aufmunternd, stimmungsuafhellend, ausgleichend, erfrischend Bergkräuter-Limone - erfrischend Birke - desinfizierend, harntreibend, anregend, kräftigend Bratapfel - belebend, ermunternd Blueberry - entspannend, aufmunternd Cedernholz - stabilisierend, kräftigend, erwärmende, beruhigend, beruhigt und vertieft die Atmung Citro - entkrampfend, erwärmend, konzentrations- u. leistungsfördernd, erfrischend, belebend, Entkeimung der Raumluft Citro-Apfel - erwärmend, belebend Citro-Orange - antidepressiv, krampflösend, beruhigend, erfrischt Citrus - stimuliert und entspannt gleichzeitig, frisch Eisminze - erfrischend, klärend, kühlend Eislimone - erholsam, erfrischend Erdbeere - beruhigend, erfrischend Erotic - erotisierend Eukalyptus - aktivierend, konzentrationsfördernd, kühlend, gegen Erkältungskrankheiten, entkeimt die Raumluft Euka-Menthol - erfrischt und erleichtert die Atmung Exklusiv - kühlend, antidepresiv Fenchel - entspannend, entkrampfend, beruhigend, schleimlösend, Atmung beruhigend Fichtennadel - mobilisierend, antidepressiv, stärkend Finnische Sauna - gegen Erkältungskrankheiten, desinfizierend Frühlingszauber - erfrischend Grapefruit - vitalisierend, erfrischend, euphorisierend, zellerneuernd, entzündungshemmend Green Tea - wohltuende, stärkend Grüner Apfel - lindernd, regeneriert den Stoffwechsel der Haut, belebend Granatapfel - wohltuend, belebend Green Spinack - aktivierend, inspirierend Heublume - wohltuend, wirkt lindernd Honig - verwöhnt Ihre Seele und entspannt Honigmelone - erfrischend, beruhigend Jasmin - euphorisierend, erotisierend Jap. Heilpflanzenöl - erfrischend, krampflösend, leicht schmerzstillend, belebend Kaffee - belebend, aufmunternd Kamille - harmonisierend, ausgleichend, beruhigend, gegen Stress, krampflösend, antiseptisch, Linderung des Hustenreizes Kirsche - harntreibend, erfrischend Kirsche-Minze - erfrischend Kokos - ausgleichend, inspirierend Kräutermischung - entspannt und beruhigt Latschenkiefer - energiesteigernd, kräftigend, aufmunternd, gegen Erkältungskrankheiten, krankheitsvorbeugend, desinfizierend Latschenkiefer-Citro - erfrischend, aufmunternd Lavendel - ausgleichend, entspannend, stärkend, aktivierend, krampflösend, gegen Asthma Lemongras - erfrischend, belebend, ermunternd, konzentrationsfördernd, Aktivierung der Atmung und des Stoffwechsels Limone - beruhigend, erholsam Lindenblüte - beruhigend und wird zur Linderung von Unruhezuständen verwendet Litschi - erfrischend, kühlend Magnolie - entspannt, beruhigt Nerven Maharadscha - erwärmend, beruhigend Maiglöckchen - hilft bei Altersherz, Asthma, Nervenschwäche Mango - erfrischt exotisch Mandarine - inspiriert und weckt Kräfte Mandelblüte - beruhigend, stimulierend Märchenwald - aktivierend, erfrischend, belebend Maracuja - erfrischend, fruchtig Medi-Fit - mobilisierend Melisse - antidepressiv, harmonisierend, die Abwehrkräfte stärkend, erfrischend, belebend, antibakteriell Menthol - erfrischend, Aufheiterung bei Trübsal und Sentimentalität, wirkt auf die Atmungswege entzündungshemmend Minze - erfrischend, klärend, konzentrationsfördernd, kühlend, gegen Asthma und Erkältungskrankheiten Nordlicht - kühlend, erfrischend Orange - harmonisierend, erwärmend, antidepessiv, entkrampfend, harmonisierend, beruhigend Orange-Mandarine - erfrischt und stimuliert Orange-Honig - erwärmend Orchidee - revitalisierend Papaya - antiseptisch, anregend Paradies - erfrischt, exotisch Patchouli - ausgleichend,...

Preis: 39.62 € | Versand*: 5.90 €
HERMES Arzneimittel HEDELIX Hustensaft Husten & Bronchitis 0.1 l
HERMES Arzneimittel HEDELIX Hustensaft Husten & Bronchitis 0.1 l

HEDELIX HustensaftWirkstoff: 40 mg Efeublätter-ExtraktHersteller: Krewel Meuselbach GmbHDarreichungsform: SaftWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Hedelix Hustensaft. Wirkstoff: Efeublätter-Auszug. Anwendungsgebiete: bei Erkältungskrankheiten der Atemwege, zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen.GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERHedelix Hustensaft 0,8 g/100 mlWirkstoff: Efeublätter-AuszugPflanzliches ArzneimittelLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Hedelix Hustensaft jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.Diese Packungsbeilage beinhaltet:WAS IST HEDELIX HUSTENSAFT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON HEDELIX HUSTENSAFT BEACHTEN?WIE IST HEDELIX HUSTENSAFT EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST HEDELIX HUSTENSAFT AUFZUBEWAHREN?WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST HEDELIX HUSTENSAFT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?Hedelix Hustensaft ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Hedelix Hustensaft wird angewendet bei Erkältungskrankheiten der Atemwege, zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen. Bei länger anhaltenden Beschwerden oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON HEDELIX HUSTENSAFT BEACHTEN?Hedelix Hustensaft darf nicht eingenommen werden:wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Efeublätter oder einen der sonstigen Bestandteile von Hedelix Hustensaft sind.bei Argininsuccinat&mdash,Synthetase&mdash,Mangel (Stoffwechselerkrankung des Harnstoffzyklus).Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Hedelix Hustensaft ist erforderlich:Keine Angaben.Bei Einnahme von Hedelix Hustensaft mit anderen Arzneimitteln:Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Bitte informieren Sie dennoch Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.Bei Einnahme von Hedelix Hustensaft zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:Es sind keine Besonderheiten zu beachten.Schwangerschaft und Stillzeit:Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Dieses Arzneimittel sollte in der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Hedelix Hustensaft:Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie Hedelix Hustensaft erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 5 ml Flüssigkeit enthalten 1,75 g Sorbitol (entspricht 0,44 g Fructose) entsprechend ca. 0,15 Broteinheiten (BE). Sorbitol kann eine leicht abführende Wirkung haben.3. WIE IST HEDELIX HUSTENSAFT EINZUNEHMEN?Nehmen Sie Hedelix Hustensaft immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:für Erwachsene und Kinder über 10 Jahren 3&mdash,mal täglich je 5 ml Hustensaft.für Kinder von 4 -- 10 Jahren 4&mdash,mal täglich je 2,5 ml Hustensaft.für Kinder von 1 -- 4 Jahren 3&mdash,mal täglich je 2,5 ml Hustensaft.für Kinder von 0 -- 1 Jahr 1&mdash,mal täglich je 2,5 ml Hustensaft.Art der Anwendung:Zum Einnehmen. Nehmen Sie den Hustensaft bitte unverdünnt ein, und trinken Sie ausreichend Flüssigkeit nach (vorzugsweise Trinkwasser). Zur genauen Dosierung liegt der Packung eine Dosierspritze mit aufgedruckter Messskala bei.Hinweise zur Anwendung der Dosierspritze:Stecken Sie die Dosierspritze in die geöffnete Flasche, und drücken Sie sie nach unten, bis sie fest sitzt. Der Spritzenkolben soll dabei bis zum Anschlag in der Spritze stecken.Drehen Sie die Flasche vorsichtig auf den Kopf, und ziehen Sie mit der Dosierspritze langsam die Flüssigkeit auf, indem Sie den Spritzenkolben bis zur gewünschten Markierung herausziehen.Drehen Sie die Flasche wieder herum, und ziehen Sie die Spritze durch behutsames Drehen aus dem Flaschenhals. Verschließen Sie die Flasche wieder nach Entnahme.Verabreichen Sie den Hustensaft entweder direkt mit der Spritze, indem Sie die Spritze langsam gegen die Innenseite der Wange entleeren oder auf einem Löffel.Ziehen Sie nach der Anwendung den Kolben aus dem Spritzenzylinder, reinigen die Teile mit warmem Wasser und trocknen Sie die Spritze anschließend.Dauer der Anwendung:Nehmen Sie Hedelix Hustensaft ohne ärztlichen Rat nicht länger als einige Tage ein. Siehe auch unter Abschnitt 1. "Was ist Hedelix Hustensaft und wofür wird es angewendet?". Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Hedelix Hustensaft zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie eine größere Menge Hedelix Hustensaft eingenommen haben, als Sie sollten:Wenn Sie versehentlich einmal eine oder zwei Einzeldosen (entsprechen z.B. für Erwachsene je 5 ml oder 10 ml Hustensaft) mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Die Einnahme von deutlich darüber hinausgehenden Mengen könnte jedoch Übelkeit, Erbrechen und Durchfall hervorrufen. In diesem Fall sollten Sie sich mit einem Arzt in Verbindung setzen.Wenn Sie die Einnahme von Hedelix Hustensaft vergessen haben:Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme wie vom Arzt verordnet oder in dieser Packungsbeilage beschrieben fort.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann Hedelix Hustensaft Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Sehr selten können nach Einnahme von Efeu-haltigen Arzneimitteln allergische Reaktionen (Atemnot, Schwellungen, Hautrötungen, Juckreiz) auftreten. Bei empfindlichen Personen können gelegentlich Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) auftreten.Meldung von Nebenwirkungen:Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST HEDELIX HUSTENSAFT AUFZUBEWAHREN?Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Etikett nach "Verwendbar bis:" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch: Hedelix Hustensaft ist nach Anbruch 6 Monate haltbar.6. WEITERE INFORMATIONENWas Hedelix Hustensaft enthält:Der Wirkstoff ist: Efeublätter-Auszug. 100 ml Sirup enthalten: 0,8 g Auszug aus Efeublättern in einem Verhältnis von Droge zu Extrakt wie (2,2 - 2,9 : 1). Das Auszugsmittel ist Ethanol 50% (V/V), Propylenglycol (98 : 2). Im Endprodukt ist kein Ethanol enthalten. Die sonstigen Bestandteile sind: Macrogol-Glycerolhydroxystearat, Sternanisöl Ph. Eur., Hyetellose, Sorbitol-Lösung 70% (nicht kristallisierend), Propylenglycol, Glycerol, gereinigtes Wasser.Wie Hedelix Hustensaft aussieht und Inhalt der Packung:Hedelix Hustensaft ist eine klare, gelbbraune Flüssigkeit. Hedelix Hustensaft ist in Packungen mit 100 ml (N1) und 200 ml (N2) Hustensaft erhältlich. Der Packung ist jeweils eine Dosierspritze beigelegt (Kennzeichnung des Medizinproduktes: CE 0120).Weitere Hinweise:Hedelix Hustensaft ist ohne Zuckerzusatz und daher für Diabetiker geeignet. 5 ml Hustensaft enthalten 1,75 g Sorbitol, entsprechend 0,15 BE. Hedelix Hustensaft ist ohne Alkohol (Ethanol) und daher auch für Patienten geeignet, die Alkohol (Ethanol) vermeiden müssen. Durch den Gehalt an pflanzlichen Extraktivstoffen können sich bei Hedelix Hustensaft gelegentlich Trübungen, ein Bodensatz und/oder geringfügige Geschmacksabweichungen ergeben.Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:Krewel Meuselbach GmbHKrewelstr. 253783 EitorfTelefon: 02243 / 87-0Telefax: 02243 / 87-175E-Mail: info@krewelmeuselbach.deDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Juli 2014.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 05/2018

Preis: 7.29 € | Versand*: 4.95 €
Calcium D3 beta
Calcium D3 beta

Anwendungsgebiet von Calcium D3 beta (Packungsgröße: 20 stk)Calcium D3 beta (Packungsgröße: 20 stk) ist ein Mineralstoff-Vitamin-Kombinationspräparat. Das Arzneimittel wird angewendetzur Unterstützung einer spezifischen Osteoporose-Behandlung bei Patienten mit nachgewiesenem oder hohem Risiko eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin D-Mangelszum Ausgleich eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin D-Mangels bei älteren Menschen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenCalcium D3 beta (Packungsgröße: 20 stk) enthält: Wirkstoffe: Calcium (als Carbonat) und Colecalciferol (Vitamin D 3 ). 1 Brausetablette enthält 1000 mg Calcium (als Calciumcarbonat) und 880 I.E. Vitamin D 3 (entsprechend 22 μg Colecalciferol). Sonstige Bestandteile: RRR-α-Tocopherol, hydriertes Sojaöl (Ph.Eur.), Gelatine, Sucrose (Zucker), Maisstärke, Citronensäure, Natriumhydrogencarbonat, Lactose-Mono-hydrat, Povidon K 25, Saccharin-Natrium, Natriumcyclamat, Macrogol 6000, Dimeticon, hochdisperses Siliciumdioxid, Methylcellulose, Orangensaft-AromaGegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie an einer bestimmten Lungenkrankheit (Sarkoidose) leiden wenn Sie allergiesch gegen Calciumcarbonat, Colecalciferol, Soja, Erdnuss oder einen anderen genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind wenn Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leidenbei zu hohen Calciumkonzentrationen im Blut oder im Urinbei calciumhaltigen Nierensteinen oder Verkalkung der Nierebei längerer Ruhigstellung von Gliedmaßen (Immobilisation)DosierungDosierempfehlung: Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis1mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend 1000 mg Calcium und 880 I. E. Vitamin D3) auflösen in Wasser und trinken. B

Preis: 6.99 € | Versand*: 3.99 €

Welche präventiven Maßnahmen können ergriffen werden, um Atemwegsbeschwerden bei verschiedenen Altersgruppen zu reduzieren?

Um Atemwegsbeschwerden bei verschiedenen Altersgruppen zu reduzieren, ist es wichtig, regelmäßig zu lüften, um die Luftqualität in...

Um Atemwegsbeschwerden bei verschiedenen Altersgruppen zu reduzieren, ist es wichtig, regelmäßig zu lüften, um die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern. Zudem sollten Rauchen und Passivrauchen vermieden werden, da dies zu Atemwegsproblemen führen kann. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität können das Immunsystem stärken und das Risiko von Atemwegsbeschwerden verringern. Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen, um frühzeitig mögliche Atemwegserkrankungen zu erkennen und zu behandeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern?

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lu...

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lungenfunktion zu stärken und die Atemwege zu öffnen. Zudem sollte auf eine gesunde Ernährung geachtet werden, die reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten ist, um das Immunsystem zu stärken. Rauchen und Passivrauchen sollten vermieden werden, da dies die Atemwege schädigen kann. Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig an der frischen Luft zu sein, um die Lungen mit sauerstoffreicher Luft zu versorgen und die Atemwege zu stärken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern?

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lu...

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lungenfunktion zu stärken und die Atemwege zu öffnen. Zudem sollte auf eine gesunde Ernährung geachtet werden, die reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten ist, um das Immunsystem zu stärken. Rauchen und Passivrauchen sollten vermieden werden, da dies die Atemwege schädigen kann. Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig frische Luft zu atmen und sich vor Luftverschmutzung zu schützen, um die Atemwege zu entlasten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern?

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lu...

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lungenfunktion zu stärken und die Atemwege zu öffnen. Zudem sollte auf eine gesunde Ernährung geachtet werden, die reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten ist, um das Immunsystem zu stärken. Rauchen und Passivrauchen sollten vermieden werden, da dies die Atemwege schädigen kann. Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig an der frischen Luft zu sein, um die Lungenkapazität zu erhöhen und die Atemwege zu stärken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Prospan Hustenliquid 105 ML
Prospan Hustenliquid 105 ML

Dieses Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege. Es wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht werden. Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Prospan Hustenliquid Flüssigkeit. Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten. Warnhinweis: Enthält Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Prospan Hustenliquid Flüssigkeit zum Einnehmen Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Prospan Hustenliquid jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Die Packungsbeilage beinhaltet: WAS IST PROSPAN HUSTENLIQUID UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON PROSPAN HUSTENLIQUID BEACHTEN? WIE IST PROSPAN HUSTENLIQUID EINZUNEHMEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST PROSPAN HUSTENLIQUID AUFZUBEWAHREN? WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST PROSPAN HUSTENLIQUID UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Prospan Hustenliquid ist ein pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege. Prospan Hustenliquid wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht werden. 2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON PROSPAN HUSTENLIQUID BEACHTEN? Prospan Hustenliquid darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber dem wirksamen Bestandteil oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Prospan Hustenliquid ist erforderlich: Kinder: Prospan Hustenliquid ist nicht zur Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren geeignet. Bei Einnahme von Prospan Hustenliquid mit anderen Arzneimitteln: Es wurden keine Untersuchungen durchgeführt. Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Schwangerschaft und Stillzeit: Dieses Arzneimittel soll in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Prospan Hustenliquid: Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bei jeder Anwendung werden 1,9 g Sorbitol zugeführt. Bitte nehmen Sie Prospan Hustenliquid erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 3. WIE IST PROSPAN HUSTENLIQUID EINZUNEHMEN? Nehmen Sie Prospan Hustenliquid immer genau nach der Anweisung dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Alter Einzeldosis Tagesgesamtdosis Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 5 ml entspr. 35 mg Efeublätter-Trockenextrakt 15 ml (3 x 5 ml) entspr. 105 mg Efeublätter-Trockenextrakt Kinder von 6 bis 11 Jahren 5 ml entspr. 35 mg Efeublätter-T

Preis: 10.90 € | Versand*: 3.75 €
Folsäure Vitabalans 5 mg Tabletten 50 ST
Folsäure Vitabalans 5 mg Tabletten 50 ST

Diese Tabletten enthalten Folsäure, ein Vitamin B, das zur normalen Blutbildung benötigt wird. Das Arzneimittel wird angewendet zur: Behandlung von: Folsäuremangelzuständen, die durch einen Bluttest bestätigt wurden, einschließlich Vitamin-B 12 -Status. Vorbeugung von: Folsäuremangel bei Patienten, die Arzneimittel wie Methotrexat (zur Behandlung von Rheuma) einnehmen. Neuralrohrdefekten bei Ungeborenen (wie Spina bifida, eine angeborene Fehlbildung der Wirbelsäule) bei Frauen, die eine Schwangerschaft planen. Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Folsäure Vitabalans 5 mg Tabletten. Wirkstoff: Folsäure. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Folsäuremangelzuständen, die durch einen Bluttest bestätigt wurden, einschließlich Vitamin-B12-Status. Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 09/2022 Zum Einnehmen Für mehr Informationen, s. Gebrauchsinfo. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes, Apothekers oder des medizinischen Fachpersonals ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene (einschließlich ältere Menschen) Behandlung von Folsäuremangelzuständen: 5 mg täglich für etwa 2 Wochen. Bis zu 15 mg täglich können bei gestörter Aufnahme über den Magen-Darm-Trakt notwendig sein. Erhaltungstherapie: Ihr Arzt bestimmt die Dosis entsprechend den Ergebnissen von Bluttests. Durch Arzneimittel bedingter Folsäuremangel: 5 mg wöchentlich. Die Dosis sollte an einem anderen Tag eingenommen werden als das Arzneimittel, das die Folsäure hemmt (wie zum Beispiel Methotrexat). Vorbeugung von Neuralrohrdefekten des ungeborenen Kindes bei Frauen, die eine Schwangerschaft planen: 5 mg täglich, beginnend mindestens 4 Wochen vor der Empfängnis und über mindestens 12 Wochen nach der Empfängnis. Anwendung bei Kindern und Jugendlichen Das Arzneimittel soll bei Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden. Bei einer durch Folsäuremangel bedingten Blutarmut (Megaloblastenanämie): Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren: 5 mg täglich über 4 Monate. Bis zu 15 mg täglich können bei gestörter Aufnahme über den Magen-Darm-Trakt notwendig sein. Erhaltungstherapie: Ihr Arzt bestimmt die Dosis entsprechend den Ergebnissen von Bluttests. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie (oder jemand anderes) zu viele Tabletten auf einmal eingenommen haben oder wenn Sie glauben, dass ein Kind eine Tablette geschluckt hat, wenden Sie sich umgehend an die Notaufnahme des nächst gelegenen Krankenhauses oder an Ihren Arzt. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Wenn Sie eine Einnahme vergessen haben, holen Sie diese nach, sobald Sie Ihr Versäumnis bemerken, es sei denn, es ist beinahe Zeit für die nächste Einnahme. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme abbrechen Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Folsäure oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Wenn Sie die folgende schwerwiegende Nebenwirkung bei sich bemerken, nehmen Sie keine weitere Tablette mehr ein und suchen Sie sofort Ihren Arzt oder ein Krankenhaus auf: Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar) schwere allergische Reaktion (anaphylaktische Reaktion): Juckreiz, Hautausschlag, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen, Atemnot oder Schluckbeschwerden. Sonstige Nebenwirkungen: Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen): allergische Reaktion: Juckreiz, Hautausschlag. Übelkeit, Appetitlosigkeit, Völlegefühl und Blähungen.

Preis: 4.63 € | Versand*: 3.75 €
Warda Sauna Duft Konzentrat 1000 ml
Warda Sauna Duft Konzentrat 1000 ml

- Die Saunaduftkonzentrate sind ausschließlich aus naturreinen und naturidentischen ätherischen Ölen hergestellt. Es werden nur qualitativ hochwertige Rohstoffe verwendet. Laufende Qualitätskontrollen sind gewährleistet. Die Konzentrate verstärken den Sauna-Effekt, wirken befreiend auf die Atemwege und aktivieren die Durchblutung. - Die Konzentrate sollten in einer geringen Konzentration, abhängig von individuellen Bedürfnissen, den einzelnen Duftnoten und der Raumgröße, von 5-30 ml Duft-Konzentrat auf 1 Liter Wasser zugegeben werden. - Die Warda Sauna-Duft-Konzentrate verdampfen ohne Rückstände! Erhältlich in vielen unterschiedlichen Düften. Alpenkräuter - entspannt und beruhigt Alaska - kühlend, entspannend, stärkend Ananas - die Stimmung hebend, aufmunternd Anis - beruhigend, entspannend, gegen Asthma und Erkältungen Anis Fenchel - beruhigend, entspannend Amaretto - belebend Akazienblüte - erfrischend Banane - antiseptisch, stimulierend Bambus - stabilisierend auf Knochen, fördert die Elastizität der Haut, stärkend, aufbauend Bergamotte - aufmunternd, stimmungsuafhellend, ausgleichend, erfrischend Bergkräuter-Limone - erfrischend Birke - desinfizierend, harntreibend, anregend, kräftigend Bratapfel - belebend, ermunternd Blueberry - entspannend, aufmunternd Cedernholz - stabilisierend, kräftigend, erwärmende, beruhigend, beruhigt und vertieft die Atmung Citro - entkrampfend, erwärmend, konzentrations- u. leistungsfördernd, erfrischend, belebend, Entkeimung der Raumluft Citro-Apfel - erwärmend, belebend Citro-Orange - antidepressiv, krampflösend, beruhigend, erfrischt Citrus - stimuliert und entspannt gleichzeitig, frisch Eisminze - erfrischend, klärend, kühlend Eislimone - erholsam, erfrischend Erdbeere - beruhigend, erfrischend Erotic - erotisierend Eukalyptus - aktivierend, konzentrationsfördernd, kühlend, gegen Erkältungskrankheiten, entkeimt die Raumluft Euka-Menthol - erfrischt und erleichtert die Atmung Exklusiv - kühlend, antidepresiv Fenchel - entspannend, entkrampfend, beruhigend, schleimlösend, Atmung beruhigend Fichtennadel - mobilisierend, antidepressiv, stärkend Finnische Sauna - gegen Erkältungskrankheiten, desinfizierend Frühlingszauber - erfrischend Grapefruit - vitalisierend, erfrischend, euphorisierend, zellerneuernd, entzündungshemmend Green Tea - wohltuende, stärkend Grüner Apfel - lindernd, regeneriert den Stoffwechsel der Haut, belebend Granatapfel - wohltuend, belebend Green Spinack - aktivierend, inspirierend Heublume - wohltuend, wirkt lindernd Honig - verwöhnt Ihre Seele und entspannt Honigmelone - erfrischend, beruhigend Jasmin - euphorisierend, erotisierend Jap. Heilpflanzenöl - erfrischend, krampflösend, leicht schmerzstillend, belebend Kaffee - belebend, aufmunternd Kamille - harmonisierend, ausgleichend, beruhigend, gegen Stress, krampflösend, antiseptisch, Linderung des Hustenreizes Kirsche - harntreibend, erfrischend Kirsche-Minze - erfrischend Kokos - ausgleichend, inspirierend Kräutermischung - entspannt und beruhigt Latschenkiefer - energiesteigernd, kräftigend, aufmunternd, gegen Erkältungskrankheiten, krankheitsvorbeugend, desinfizierend Latschenkiefer-Citro - erfrischend, aufmunternd Lavendel - ausgleichend, entspannend, stärkend, aktivierend, krampflösend, gegen Asthma Lemongras - erfrischend, belebend, ermunternd, konzentrationsfördernd, Aktivierung der Atmung und des Stoffwechsels Limone - beruhigend, erholsam Lindenblüte - beruhigend und wird zur Linderung von Unruhezuständen verwendet Litschi - erfrischend, kühlend Magnolie - entspannt, beruhigt Nerven Maharadscha - erwärmend, beruhigend Maiglöckchen - hilft bei Altersherz, Asthma, Nervenschwäche Mango - erfrischt exotisch Mandarine - inspiriert und weckt Kräfte Mandelblüte - beruhigend, stimulierend Märchenwald - aktivierend, erfrischend, belebend Maracuja - erfrischend, fruchtig Medi-Fit - mobilisierend Melisse - antidepressiv, harmonisierend, die Abwehrkräfte stärkend, erfrischend, belebend, antibakteriell Menthol - erfrischend, Aufheiterung bei Trübsal und Sentimentalität, wirkt auf die Atmungswege entzündungshemmend Minze - erfrischend, klärend, konzentrationsfördernd, kühlend, gegen Asthma und Erkältungskrankheiten Nordlicht - kühlend, erfrischend Orange - harmonisierend, erwärmend, antidepessiv, entkrampfend, harmonisierend, beruhigend Orange-Mandarine - erfrischt und stimuliert Orange-Honig - erwärmend Orchidee - revitalisierend Papaya - antiseptisch, anregend Paradies - erfrischt, exotisch Patchouli - ausgleichend, erotisierend Passion Blume - wohltuend, beruhigend Pina Colada - aufmunternd, inspirierend Pfeffer - auswurffördernd, harntreibend, belebend Pfefferminze - aktivierend, fördert die Konzentration Pfefferminz-Orange - erfrischt, aktivierend Pfirsichblüte - erfrischt und belebt Polar - fördert und vertieft die Atmung: entkrampft Rhabarber - blutreinigend, bakterizid Rhabarber Apfel - belebend Rose - harmonisierend Rosmarin - kräftigend, klärend, konzentrationsfördernd, gedächtnisstärkend, ...

Preis: 14.94 € | Versand*: 5.90 €
Sinupret Saft bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen Schnupfen & Nasennebenhöhlen 100 ml
Sinupret Saft bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen Schnupfen & Nasennebenhöhlen 100 ml

SINUPRET Saft bei Entzündungen der NasennebenhöhlenHersteller: Bionorica SEDarreichungsform: SirupWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Sinupret Saft, Sirup. Anwendungsgebiete: zur Besserung der Beschwerden bei akuten Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Warnhinweis: Enthält 8 Vol.-% Alkohol!GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERSinupret Saft, Sirup zum Einnehmen zur Anwendung bei Kindern ab 2 Jahren und ErwachsenenWirkstoffe: Enzianwurzel geschnitten, Eisenkraut geschnitten, Gartensauerampferkraut geschnitten, Holunderblüten gerebelt, Schlüsselblumenblüten mit Kelch geschnittenPflanzliches ArzneimittelLesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Sinupret Saft jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.Heben Sie die Gebrauchsinformation auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 7 - 14 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.Diese Gebrauchsinformation beinhaltet:WAS IST SINUPRET SAFT UND WOFÜR WIRD ER ANGEWENDET?WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON SINUPRET SAFT BEACHTEN?WIE IST SINUPRET SAFT EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST SINUPRET SAFT AUFZUBEWAHREN?WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST SINUPRET SAFT UND WOFÜR WIRD ER ANGEWENDET?Sinupret Saft ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Sinupret Saft wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei akuten Entzündungen der Nasennebenhöhlen.2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON SINUPRET SAFT BEACHTEN?Sinupret Saft darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Enzianwurzel, Eisenkraut, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Schlüsselblumenblüten oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind (sonstige Bestandteile siehe unter Punkt 6 Weitere Informationen).Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Sinupret Saft ist erforderlich:Bei Beschwerden, die länger als 7 -14 Tage andauern oder periodisch wiederkehren, ist ein Arzt aufzusuchen.Kinder:Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden. Es liegen zur Anwendung von Sinupret Saft bei Kindern unter 2 Jahren bislang keine ausreichenden Untersuchungen vor.Bei Einnahme von Sinupret Saft mit anderen Arzneimitteln:Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt.Schwangerschaft und Stillzeit:Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wie alle Arzneimittel soll Sinupret Saft in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden. Aufgrund des Alkoholgehaltes sollte Sinupret Saft in der Schwangerschaft und Stillzeit jedoch nur eingenommen werden, wenn die Einnahme von Sinupret, überzogene Tabletten nicht möglich ist.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Sinupret Saft:Das Arzneimittel enthält 8 Vol.-% Alkohol.Dieses Arzneimittel enthält Maltitol-Lösung:Bitte nehmen Sie Sinupret Saft erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 7,0 ml enthalten 5,5 g Maltitol-Lösung entsprechend ca. 0,35 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen. Der Kalorienwert beträgt 2,3 kcal/g Maltitol-Lösung. Maltitol-Lösung kann eine leicht abführende Wirkung haben.3. WIE IST SINUPRET SAFT EINZUNEHMEN?Nehmen Sie Sinupret Saft immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:AlterEinzeldosisTagesgesamtdosisKinder unter 2 JahrenDie Anwendung ist nicht vorgesehen.Kinder von 2 - 5 Jahren2,1 ml = 2,5 g6,3 ml = 7,5 g (3-mal 2,1 ml)Kinder von 6 -11 Jahren3,5 ml = 4,2 g10,5ml = 12,6 g (3-mal 3,5 ml)Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren7,0 ml = 8,4 g21,0 ml = 25,2 g (3-mal 7,0 ml)Art der Anwendung:Dosieren Sie mit dem beiliegenden Messbecher und nehmen Sie Sinupret Saft 3-mal täglich (morgens, mittags und abends) unverdünnt oder in etwas Wasser ein. Bei Bedarf können Sie mit Flüssigkeit (kein Alkohol), vorzugsweise einem Glas Trinkwasser, nachspülen. Sinupret Saft kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret Saft am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Vor Gebrauch schütteln!Dauer der Anwendung:Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7 -14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf.Wenn Sie eine größere Menge Sinupret Saft eingenommen haben, als Sie sollten:Wenn Sie eine größere Menge von Sinupret Saft eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.Wenn Sie die Einnahme von Sinupret Saft vergessen haben:Wenn Sie versehentlich einmal zu wenig eingenommen haben oder die Einnahme von Sinupret Saft vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme von Sinupret Saft, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.Wenn Sie die Einnahme von Sinupret Saft abbrechen:Das Absetzen von Sinupret Saft ist in der Regel unbedenklich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann Sinupret Saft Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:Gelegentlich können Magen-Darm-Beschwerden (u.a. Magenschmerzen, Übelkeit) auftreten. Gelegentlich kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz) kommen. Es können auch schwere allergische Reaktionen (Lippen-, Zungen- und Rachen- und/oder Kehlkopfschwellung mit Atemwegsverengung (Angioödem), Atemnot, Gesichtsschwellung) vorkommen. Die Häufigkeit ist nicht bekannt. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Sinupret Saft nicht nochmals eingenommen werden. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden.Meldung von Nebenwirkungen:Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Webseite: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST SINUPRET SAFT AUFZUBEWAHREN?Nicht über 30°C aufbewahren. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Behältnis (Etikett) angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung: Nach Anbruch 6 Monate haltbar.6. WEITERE INFORMATIONENWas Sinupret Saft enthält:100 g (83,3 ml) Sinupret Saft enthalten 34,5 g eines Auszugs (1:38,5) aus 0,9 g einer Mischung von Enzianwurzel, Eisenkraut, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Schlüsselblumenblüten mit Kelch (1:3:3:3:3),1. Auszugsmittel: Ethanol 59 Vol.-%, 2. - 4. Auszugsmittel: gereinigtes Wasser. Enthält 8 Vol.-% Alkohol. Die sonstigen Bestandteile sind: Maltitol-Lösung, Kirscharoma.Wie Sinupret Saft aussieht und Inhalt der Packung:Sinupret Saft ist in Packungen mit 100 ml (NI) Sirup erhältlich. Sinupret Saft ist ein hellbrauner, klarer, dickflüssiger Sirup. Eine leichte Trübung oder Ausflockung kann bei der Lagerung auftreten, sie beeinträchtigt die Wirksamkeit des Präparates nicht.Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:BIONORICA SEKerschensteinerstraße 11-1592318 NeumarktTelefon: 09181 231-90Telefax: 09181 231-265Internet: www.bionorica.deE-mail: info@bionorica.deMitvertrieb:PLANTAMED Arzneimittel GmbH Kerschensteinerstraße 11-15 92318 Neumarkt Telefon: 09181 231-0 Telefax: 09181218-50Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im September 2014.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 11/2017

Preis: 10.99 € | Versand*: 4.95 €

Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern?

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lu...

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lungenfunktion zu stärken und die Atemwege zu öffnen. Zudem sollte auf eine gesunde Ernährung geachtet werden, die reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten ist, um das Immunsystem zu stärken. Rauchen und Passivrauchen sollten vermieden werden, da dies die Atemwege schädigen kann. Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig an der frischen Luft zu sein, um die Lungenkapazität zu erhöhen und die Atemwege zu stärken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern?

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lu...

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Atemwegsgesundheit zu verbessern, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die Lungenfunktion zu stärken und die Atemwege zu öffnen. Zudem sollte auf eine gesunde Ernährung geachtet werden, die reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten ist, um das Immunsystem zu stärken. Rauchen und Passivrauchen sollten vermieden werden, da dies die Atemwege schädigen kann. Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig frische Luft zu atmen und sich vor Luftverschmutzung zu schützen, um die Atemwege zu entlasten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Maßnahmen können zur Linderung von Atemwegsbeschwerden ergriffen werden und wie können sie die Lebensqualität verbessern?

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Dazu gehör...

Um Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Dazu gehören regelmäßige körperliche Aktivität, die die Lungenfunktion verbessern kann. Zudem ist es wichtig, Rauchen zu vermeiden und sich vor Luftverschmutzung zu schützen. Die regelmäßige Einnahme von Medikamenten gemäß ärztlicher Anweisung kann ebenfalls dazu beitragen, Atemwegsbeschwerden zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die häufigsten Ursachen für Atemwegsbeschwerden und welche Maßnahmen können ergriffen werden, um sie zu lindern oder zu vermeiden?

Die häufigsten Ursachen für Atemwegsbeschwerden sind Allergien, Infektionen, Rauchen und Umweltverschmutzung. Um sie zu lindern od...

Die häufigsten Ursachen für Atemwegsbeschwerden sind Allergien, Infektionen, Rauchen und Umweltverschmutzung. Um sie zu lindern oder zu vermeiden, können Maßnahmen wie das Vermeiden von Allergenen, das regelmäßige Lüften der Räume, das Tragen einer Atemschutzmaske in verschmutzten Umgebungen und das Aufgeben des Rauchens ergriffen werden. Zudem können regelmäßige Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und das Vermeiden von Stress dazu beitragen, die Atemwege gesund zu halten. Bei anhaltenden Atemwegsbeschwerden ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um die Ursache abzuklären und eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Aralia H 230 Nestmann 100 ML
Aralia H 230 Nestmann 100 ML

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): 230 Aralia H. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Heuschnupfen. Warnhinweis: Enthält 45,0 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER 230 Aralia H Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemwege Liebe Patientin, lieber Patient! Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Heuschnupfen. Hinweis: Bei Atemnot, Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden. Gegenanzeigen: Wann dürfen Sie 230 Aralia H nicht einnehmen? Wegen des Alkoholgehaltes soll 230 Aralia H bei Alkoholkranken nicht angewendet werden. Wann dürfen Sie 230 Aralia H erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden? Wegen des Alkoholgehaltes soll 230 Aralia H bei Leberkranken, Epileptikern und Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Warnhinweis: Dieses Arzneimittel enthält 45,0 Vol.-% Alkohol. Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden bei der Akutdosierung bis zu 0,56 g Alkohol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,28 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten sowie für Schwangere und Kinder. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden. Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Zur Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie ihren Arzt. Dosierungsanleitung, Art der Anwendung: Wie oft und in welcher Menge sollten Sie 230 Aralia H einnehmen? Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Wie und wann sollten Sie 230 Aralia H einnehmen? Die Einnahme erfolgt mit einem Teelöffel Wasser vor bzw. zwischen den Mahlzeiten. Wie lange sollten Sie 230 Aralia H anwenden? Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Hinweis: Bei der Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels: Nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums soll das Präparat nicht mehr angewendet werden. Nicht über 25°C aufbewahren. Zusammensetzung: 10 g (= 10,64 ml) Mischung enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Aralia racemosa Dil. D2 2,0 g, Cepa Dil. D3 2,0 g, Euphrasia 3c Dil. D6 2,0 g, Sabadilla Dil. D8 2,0 g, Silicea Dil. D8 2,0 g. 1 g der Zubereitung entspricht 20 Tropfen. Mischung, Originalpackungen zu 50 und 100 ml. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: NESTMANN Pharma GmbH Weiherweg 17 D-96199 Zapfendorf/Bamberg Tel. 09547/92210 Fax 09547/215 Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Dezember 2007 Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 02/2016

Preis: 14.83 € | Versand*: 4.70 €
Warda Sauna Duft Konzentrat 200 ml
Warda Sauna Duft Konzentrat 200 ml

- Die Saunaduftkonzentrate sind ausschließlich aus naturreinen und naturidentischen ätherischen Ölen hergestellt. Es werden nur qualitativ hochwertige Rohstoffe verwendet. Laufende Qualitätskontrollen sind gewährleistet. Die Konzentrate verstärken den Sauna-Effekt, wirken befreiend auf die Atemwege und aktivieren die Durchblutung. - Die Konzentrate sollten in einer geringen Konzentration, abhängig von individuellen Bedürfnissen, den einzelnen Duftnoten und der Raumgröße, von 5-30 ml Duft-Konzentrat auf 1 Liter Wasser zugegeben werden. - Die Warda Sauna-Duft-Konzentrate verdampfen ohne Rückstände! Erhältlich in vielen unterschiedlichen Düften. Alpenkräuter - entspannt und beruhigt Alaska - kühlend, entspannend, stärkend Ananas - die Stimmung hebend, aufmunternd Anis - beruhigend, entspannend, gegen Asthma und Erkältungen Anis Fenchel - beruhigend, entspannend Amaretto - belebend Akazienblüte - erfrischend Banane - antiseptisch, stimulierend Bambus - stabilisierend auf Knochen, fördert die Elastizität der Haut, stärkend, aufbauend Bergamotte - aufmunternd, stimmungsuafhellend, ausgleichend, erfrischend Bergkräuter-Limone - erfrischend Birke - desinfizierend, harntreibend, anregend, kräftigend Bratapfel - belebend, ermunternd Blueberry - entspannend, aufmunternd Cedernholz - stabilisierend, kräftigend, erwärmende, beruhigend, beruhigt und vertieft die Atmung Citro - entkrampfend, erwärmend, konzentrations- u. leistungsfördernd, erfrischend, belebend, Entkeimung der Raumluft Citro-Apfel - erwärmend, belebend Citro-Orange - antidepressiv, krampflösend, beruhigend, erfrischt Citrus - stimuliert und entspannt gleichzeitig, frisch Eisminze - erfrischend, klärend, kühlend Eislimone - erholsam, erfrischend Erdbeere - beruhigend, erfrischend Erotic - erotisierend Eukalyptus - aktivierend, konzentrationsfördernd, kühlend, gegen Erkältungskrankheiten, entkeimt die Raumluft Euka-Menthol - erfrischt und erleichtert die Atmung Exklusiv - kühlend, antidepresiv Fenchel - entspannend, entkrampfend, beruhigend, schleimlösend, Atmung beruhigend Fichtennadel - mobilisierend, antidepressiv, stärkend Finnische Sauna - gegen Erkältungskrankheiten, desinfizierend Frühlingszauber - erfrischend Grapefruit - vitalisierend, erfrischend, euphorisierend, zellerneuernd, entzündungshemmend Green Tea - wohltuende, stärkend Grüner Apfel - lindernd, regeneriert den Stoffwechsel der Haut, belebend Granatapfel - wohltuend, belebend Green Spinack - aktivierend, inspirierend Heublume - wohltuend, wirkt lindernd Honig - verwöhnt Ihre Seele und entspannt Honigmelone - erfrischend, beruhigend Jasmin - euphorisierend, erotisierend Jap. Heilpflanzenöl - erfrischend, krampflösend, leicht schmerzstillend, belebend Kaffee - belebend, aufmunternd Kamille - harmonisierend, ausgleichend, beruhigend, gegen Stress, krampflösend, antiseptisch, Linderung des Hustenreizes Kirsche - harntreibend, erfrischend Kirsche-Minze - erfrischend Kokos - ausgleichend, inspirierend Kräutermischung - entspannt und beruhigt Latschenkiefer - energiesteigernd, kräftigend, aufmunternd, gegen Erkältungskrankheiten, krankheitsvorbeugend, desinfizierend Latschenkiefer-Citro - erfrischend, aufmunternd Lavendel - ausgleichend, entspannend, stärkend, aktivierend, krampflösend, gegen Asthma Lemongras - erfrischend, belebend, ermunternd, konzentrationsfördernd, Aktivierung der Atmung und des Stoffwechsels Limone - beruhigend, erholsam Lindenblüte - beruhigend und wird zur Linderung von Unruhezuständen verwendet Litschi - erfrischend, kühlend Magnolie - entspannt, beruhigt Nerven Maharadscha - erwärmend, beruhigend Maiglöckchen - hilft bei Altersherz, Asthma, Nervenschwäche Mango - erfrischt exotisch Mandarine - inspiriert und weckt Kräfte Mandelblüte - beruhigend, stimulierend Märchenwald - aktivierend, erfrischend, belebend Maracuja - erfrischend, fruchtig Medi-Fit - mobilisierend Melisse - antidepressiv, harmonisierend, die Abwehrkräfte stärkend, erfrischend, belebend, antibakteriell Menthol - erfrischend, Aufheiterung bei Trübsal und Sentimentalität, wirkt auf die Atmungswege entzündungshemmend Minze - erfrischend, klärend, konzentrationsfördernd, kühlend, gegen Asthma und Erkältungskrankheiten Nordlicht - kühlend, erfrischend Orange - harmonisierend, erwärmend, antidepessiv, entkrampfend, harmonisierend, beruhigend Orange-Mandarine - erfrischt und stimuliert Orange-Honig - erwärmend Orchidee - revitalisierend Papaya - antiseptisch, anregend Paradies - erfrischt, exotisch Patchouli - ausgleichend, erotisierend Passion Blume - wohltuend, beruhigend Pina Colada - aufmunternd, inspirierend Pfeffer - auswurffördernd, harntreibend, belebend Pfefferminze - aktivierend, fördert die Konzentration Pfefferminz-Orange - erfrischt, aktivierend Pfirsichblüte - erfrischt und belebt Polar - fördert und vertieft die Atmung: entkrampft Rhabarber - blutreinigend, bakterizid Rhabarber Apfel - belebend Rose - harmonisierend Rosmarin - kräftigend, klärend, konzentrationsfördernd, gedächtnisstärkend, ...

Preis: 7.88 € | Versand*: 5.90 €
Filter Innenraumluft CONTINENTAL 28.0002-1050.2 für Ford Fiesta V Fusion
Filter Innenraumluft CONTINENTAL 28.0002-1050.2 für Ford Fiesta V Fusion

Beschreibung Der Innenraumfilter 28.0002-1050.2 von CONTINENTAL ist ein hochwertiger Innenraumfilter für dein Auto, der zuverlässig Pollen, Feinstaub, Schmutz und andere Verunreinigungen aus der Luft filtert. Mit dem CONTINENTAL Innenraumfilter kannst du sicher sein, dass du jederzeit frische und saubere Luft in deinem Auto genießen kannst. Das ist nicht nur angenehmer für dich und deine Mitfahrer, sondern auch besonders wichtig für Allergiker und Menschen mit Atemwegserkrankungen. Der CONTINENTAL Innenraumfilter mit der EAN 4006633445023 besteht aus hochwertigen Materialien und wurde nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt. Überzeuge dich selbst von der Qualität des Filters für den Innenraum (auch Pollenfilter genannt)! Vorteile Zuverlässiger Schutz gegen Pollen, Feinstaub, Schmutz, Gerüche und andere Verunreinigungen aus der Luft Einfaches Innenraumfilter wechseln dank hoher Passgenauigkeit Qualitätsprodukt in Erstausrüsterqualität Idealer Innenraumfilter für Menschen mit Heuschnupfen, Asthmatiker und Vielfahrer Hinweis Bitte beachte beim Wechsel des Innenraumfilters die Angaben deines Fahrzeugherstellers.

Preis: 7.04 € | Versand*: 5.95 €
Filter Innenraumluft MANN-FILTER FP 4926
Filter Innenraumluft MANN-FILTER FP 4926

Beschreibung Der Innenraumfilter FP 4926 von MANN-FILTER ist ein hochwertiger Innenraumfilter für dein Auto, der zuverlässig Pollen, Feinstaub, Schmutz und andere Verunreinigungen aus der Luft filtert. Mit dem MANN-FILTER Innenraumfilter kannst du sicher sein, dass du jederzeit frische und saubere Luft in deinem Auto genießen kannst. Das ist nicht nur angenehmer für dich und deine Mitfahrer, sondern auch besonders wichtig für Allergiker und Menschen mit Atemwegserkrankungen. Der MANN-FILTER Innenraumfilter mit der EAN 4011558094942 besteht aus hochwertigen Materialien und wurde nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt. Überzeuge dich selbst von der Qualität des Filters für den Innenraum (auch Pollenfilter genannt)! Vorteile Zuverlässiger Schutz gegen Pollen, Feinstaub, Schmutz, Gerüche und andere Verunreinigungen aus der Luft Einfaches Innenraumfilter wechseln dank hoher Passgenauigkeit Qualitätsprodukt in Erstausrüsterqualität Idealer Innenraumfilter für Menschen mit Heuschnupfen, Asthmatiker und Vielfahrer Hinweis Bitte beachte beim Wechsel des Innenraumfilters die Angaben deines Fahrzeugherstellers.

Preis: 14.34 € | Versand*: 5.95 €

Welche präventiven Maßnahmen können Menschen ergreifen, um Atemwegsbeschwerden zu vermeiden, und welche Behandlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, wenn sie bereits auftreten?

Um Atemwegsbeschwerden zu vermeiden, können Menschen präventive Maßnahmen wie das Tragen von Masken in verschmutzten Umgebungen, d...

Um Atemwegsbeschwerden zu vermeiden, können Menschen präventive Maßnahmen wie das Tragen von Masken in verschmutzten Umgebungen, das Vermeiden von Rauchen und Passivrauchen, regelmäßiges Lüften von Räumen und das Vermeiden von Kontakt mit potenziell schädlichen Substanzen ergreifen. Darüber hinaus ist eine gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf wichtig, um das Immunsystem zu stärken und Atemwegsbeschwerden vorzubeugen. Wenn Atemwegsbeschwerden bereits auftreten, stehen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, je nach Art und Schwere der Beschwerden. Dazu gehören Medikamente wie entzündungshemmende Mittel, Bronchodilatatoren und Antib

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche präventiven Maßnahmen können Menschen ergreifen, um Atemwegsbeschwerden zu vermeiden, und welche Behandlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, wenn sie bereits auftreten?

Um Atemwegsbeschwerden zu vermeiden, können Menschen präventive Maßnahmen wie das Tragen von Masken in verschmutzten Umgebungen, d...

Um Atemwegsbeschwerden zu vermeiden, können Menschen präventive Maßnahmen wie das Tragen von Masken in verschmutzten Umgebungen, das Vermeiden von Rauchen und Passivrauchen, regelmäßiges Lüften von Räumen und das Vermeiden von Kontakt mit potenziell schädlichen Substanzen ergreifen. Darüber hinaus ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, eine ausgewogene Ernährung zu sich zu nehmen und ausreichend Wasser zu trinken, um die Atemwege gesund zu halten. Wenn Atemwegsbeschwerden bereits auftreten, stehen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, je nach Art und Schwere der Beschwerden. Dazu gehören die Einnahme von Medikamenten wie Bronchodilatatoren, Steroiden oder

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche präventiven Maßnahmen können zur Reduzierung von Atemwegsbeschwerden beitragen, und wie können sie in verschiedenen Umgebungen wie Arbeitsplätzen, Schulen und öffentlichen Verkehrsmitteln umgesetzt werden?

Zur Reduzierung von Atemwegsbeschwerden können präventive Maßnahmen wie regelmäßiges Lüften, Luftreinigungssysteme und das Tragen...

Zur Reduzierung von Atemwegsbeschwerden können präventive Maßnahmen wie regelmäßiges Lüften, Luftreinigungssysteme und das Tragen von Atemschutzmasken in stark verschmutzten oder infektiösen Umgebungen beitragen. An Arbeitsplätzen können Arbeitgeber für gute Belüftung und Luftqualität sorgen, regelmäßige Reinigung und Desinfektion durchführen und das Tragen von Atemschutzmasken in staubigen oder gefährlichen Bereichen vorschreiben. In Schulen können regelmäßiges Lüften der Klassenzimmer, die Verwendung von Luftreinigern und die Förderung des Händewaschens und des Tragens von Masken in überfüllten Bereichen dazu beitragen, Atemwegsbeschwerden zu reduzieren. In

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche präventiven Maßnahmen können Menschen ergreifen, um Atemwegsbeschwerden zu reduzieren, und wie können diese Maßnahmen in verschiedenen Lebensbereichen, wie Arbeit, Freizeit und Zuhause, umgesetzt werden?

Um Atemwegsbeschwerden zu reduzieren, können Menschen präventive Maßnahmen wie das Tragen von Atemschutzmasken in staubigen oder v...

Um Atemwegsbeschwerden zu reduzieren, können Menschen präventive Maßnahmen wie das Tragen von Atemschutzmasken in staubigen oder verschmutzten Arbeitsumgebungen ergreifen. Zuhause können sie regelmäßig lüften, um die Luftqualität zu verbessern, und Luftreiniger verwenden, um Allergene und Schadstoffe zu reduzieren. In der Freizeit können sie körperliche Aktivitäten im Freien vermeiden, wenn die Luftqualität schlecht ist, und sich vor Pollen und anderen Allergenen schützen. Darüber hinaus ist es wichtig, das Rauchen zu vermeiden und sich regelmäßig impfen zu lassen, um das Risiko von Atemwegsbeschwerden zu reduzieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.